Dit än Dåt : Dicke Luft

3825481-23-55700274_23-55700275_1381703517

Heute im Friesenschnack: Parken mit laufendem Motor

shz.de von
14. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Ferien. Ausschlafen, dann frische Brötchen holen und ein ausgedehntes Frühstück. So fängt der Tag gut an. Beim Bäcker herrscht entsprechend Andrang. Geduldig stehen die Kunden in der Schlange und warten. Während es im Laden verheißungsvoll nach frisch gebackenen Brötchen duftet, wird die Luft draußen mit Abgasen geschwängert. Sie strömen aus dem Auspuff eines Fahrzeugs, das auf dem Parkplatz vor dem Bäckerladen im Leerlauf vor sich hinbrummt. Das Parken mit laufendem Motor gibt es nicht nur zur Winterzeit. Es ist auch in der milderen Jahreszeit durchaus üblich. Das mag zwar bequem sein, wirft aber auch die Frage auf, ob ein solches Verhalten in einer Urlaubs-Region angebracht ist, die einen Anspruch auf besonders gute Luftqualität erhebt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen