Deutsche Dramen im Leck Huus

shz.de von
17. Oktober 2013, 00:32 Uhr

Die Theatergruppe der AVHS Leck bietet unter Regie von Simone Born eine kurzweilige, zum Teil etwas respektlose Reise durch die Geschichte der Deutschen Dramen an. Den in ihrer Darstellung verfremdeten und stark gekürzten Stücken von Lessing, Goethe, Kleist, Schiller, Hebbel, Hauptmann und Handtke gehen Kernaussage und Charakter jedoch nicht verloren. Den Rahmen liefert eine fünfköpfige Theatertruppe, deren Spielleiter ein Doktorand der Germanistik die eigensinnige Truppe nicht immer im Griff hat. Die erste Aufführung findet am Sonnabend, 26. Oktober im Leck Huus statt, Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Karten gibt es bei der Buchhandlung Brendel in Leck oder an der Abendkasse. Weitere Aufführungen Sonnabend, 26. Oktober, Mittwoch, 30. Oktober, Freitag 8. November, Sonnabend, 9. November, Freitag 15. November, Donnerstag 21. November sowie Freitag, 22. November.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen