zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

23. August 2017 | 02:55 Uhr

Der Vorstand ist wieder komplett

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Nach den Rücktritten zweier Vorstandsmitglieder wählten die Mitglieder Sonja Fels als stellvertretende Vorsitzende

Sitzungen hatte es im vergangenen Jahr im SoVD-Ortsverband Ladelund nur wenige gegeben. Der Grund: Der Ortsverband verfügte nach den gemeinsamen Rücktritten der 2. Vorsitzenden und des Schriftführers nur noch über einen Rumpfvorstand. Dies habe die Belastung der übrigen Funktionsträger bei der Wahrnehmung der vielen Termine anlässlich hoher Geburtstage, Ehejubiläen und Beerdigungen deutlich erhöht, macht der Vorsitzende Wilfried Dix während der Jahresversammlung den 63 Anwesenden deutlich.

Das sollte sich von nun ab ändern. Die Wahlen zum Vorstand ergaben, dass Wilfried Dix als Vorsitzender, Rita Nötzel und Holger Petersen als Beisitzer sowie Jutta Seelig, Irma Wepner und Regina Tietz als Revisoren einstimmig wiedergewählt wurden. Neu in den Vorstand aufgenommen wurden Sonja Fels als stellvertretende Vorsitzende, Karin Erichsen als Schatzmeisterin, Helmut Stender als Schriftführer sowie Mariechen Dix und Herbert Erichsen als zusätzliche Beisitzer.

„Unsere 162 Ortsverbandsangehörigen sprechen für sich“, berichtete der Vorsitzende weiter. Neu dabei sind die Mitglieder Karina, Finn und Herbert Erichsen. „Zusammen mit allen anderen Mitgliedern des Sozialverbandes in Deutschland machen sie uns zu einer starken Solidargemeinschaft, die ihre Mitglieder kompetent und nachhaltig vertritt und auch vor den Sozialgerichten keine Auseinandersetzungen scheut.“

Ein Ausflug nach Hamburg und Glückstadt hatte viel Anklang gefunden. Ende August fand im Naturbad ein „Abgrillen“ statt, verbunden mit einem Dudelsackkonzert des Achtruper Künstlers Jörg Bernkopf und anschließendem gemeinsamen Singen zur Akkordeonbegleitung von Line Paasch.

In einem Grußwort überbrachte Petra Lenius-Hemstedt als Angehörige des Vorstandes des SoVD-Kreisverbandes Nordfriesland die guten Wünsche des 1. Kreisvorsitzenden Hans-Christian Albertsen. Zur Entwicklung der Mitgliederzahlen nannte die Rednerin genaue Zahlen: 550 000 Verbandsangehörige in der Bundesrepublik Deutschland, knapp 125 000 in Schleswig-Holstein und fast 15 000 im Kreis Nordfriesland.

Für langjährige Treue zum Sozialverband Deutschland wurden 13 Mitglieder geehrt: Elsa Nissen, Gerda Nissen und Hilde Nommensen für 25-jährige Mitgliedschaft; Eva Boysen, Erich Erichsen, Christel Muntzeck und Else Stopa für 20-jährige Verbandszugehörigkeit; Erika Asmussen, Wilfried Dix, Brigitte Petersen, Hans-Heinrich Petersen, Christel Petersen und Maike Schulz für zehn Jahre der Zugehörigkeit zum SoVD. - Wegen Umzugs der bisherigen Schatzmeisterin, Anke Hansen, nach Leck wurde diese mit Dankesworten und einem Blumenstrauß feierlich verabschiedet. Mit einigen Lottorunden klang die Versammlung gesellig aus.


zur Startseite

von
erstellt am 19.Okt.2014 | 15:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen