zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

18. Oktober 2017 | 11:44 Uhr

Dank für vorbildlich geleistete Arbeit

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Brigitte Carlsen legt nach zwölf Jahren ihren Vorsitz im „Club der Älteren“ nieder / Zu ihrem Nachfolger wurde Arthur Edlefsen gewählt

shz.de von
erstellt am 12.Mär.2015 | 12:29 Uhr

Im Mittelpunkt der Sitzung des Ladelunder „Clubs der Älteren“ stand die Verabschiedung der Vorsitzenden des Clubausschusses, Brigitte Carlsen, die nach zwölfjähriger Tätigkeit in diesem Ehrenamt ihren Posten aus gesundheitlichen Gründen niederlegte.

Vor dem Einstieg in die Regularien zeigte Pastor Jans-Joachim Stuck eine Reihe von Lichtbildern, die zum einen Brigitte Carlsen bei der Clubarbeit präsentierten, zugleich aber auch deren Vielseitigkeit dokumentierten. Zur Sprache kamen dabei unter anderem Ausflüge (zum Beispiel nach Flensburg und Altengamme), Versammlungen, Museumsbesuche, ein Kappenfest, Gottesdienste mit „Lebensexperten“, Kirchenkonzerte, die alljährlichen Grillfeste, Autorenlesungen und vorweihnachtliche Feierstunden.

Sodann wurde die bisherige Chefin des Clubs gebeten, auf einer mit einem großen Kissen versehenen und mit einer Girlande geschmückten Holzbank Platz zu nehmen. Diese schenkte der Club Brigitte Carlsen und brachte dadurch seinen Dank für ihre viele, stets vorbildlich geleistete Arbeit zum Ausdruck. Traudel Gretscher fasste den Dank des Clubausschusses in Worte und überreichte dessen ausgeschiedener Vorsitzenden eine Blumenschale für ihren Garten.

Sodann verlas Christel Tychsen den Kassenbericht. In aller Deutlichkeit wurde einmal mehr hervorgehoben, bei dem von den Mitgliedern gezahlten „Diakoniegroschen“ handele es sich nicht um einen Pflichtbeitrag, sondern um eine freiwillige Leistung. Schriftführerin Traudel Gretscher listete die Aktivitäten und Veranstaltungen des Clubs auf, darunter die Gestaltung eines Grillfests, die Teilnahme am Erntedankfest und sowie an einer Begegnung mit den Älteren der Kirchengemeinde Medelby.

Die Wahlen ergaben, dass Arthur Edlefsen (kleines Foto, Berbeckshof) zum neuen Vorsitzenden des Clubs des Älteren erkoren wurde. Zu seiner Stellvertreterin wählten die Versammelten Jenny Nissen. Als Mitglieder des Ausschusses bestätigt wurden Christian Ebsen, Lore Bielefeldt und Heinz Zander. Sämtliche Abstimmungsergebnisse fielen einstimmig aus. Mit Dank verabschiedet wurde das ausgeschiedene Ausschussmitglied Christine Petersen. An ihre Stelle getreten war Elke Edlefsen (Mitglied des Kirchengemeinderates Karlum) aus Tinningstedt. Beschlossen wurde, die Freizeiten auf der Insel Röm wieder aufleben zu lassen. Auch einigte man sich darauf, eine Halbtagsfahrt per Bus nach der Hamburger Hallig anzubieten.

Wie schon seit Jahrzehnten klang die Jahresversammlung mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Kein schöner Land in dieser Zeit“ harmonisch aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen