Corona-Lockerung : Dagebüller Badebuden dürfen aufgestellt werden

shz+ Logo
Die Badebuden in Dagebüll sind seit vielen Jahren ortsbildsprägend.
Die Badebuden in Dagebüll sind seit vielen Jahren ortsbildsprägend.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Mai 2020, 17:40 Uhr

Dagebüll | Die Dagebüll-Budenbesitzer atmen auf: Ab sofort dürfen sie ihre bunten Behausungen am Dagebüller Strand aufstellen lassen. Dies teilte Amtsdirektor Dr. Wolfgang Sappert am Freitag in einem Schreiben mit. ...

üDagblle | Dei enugztsdüeb-elaiebDBlr namet ufa: Ab sotorf nfrdüe sei hire bnnuet nusenehuBag ma eülrDelgab tdnraS eltasfnelu nl.aess iseD itetel trridtoskmAe D.r Wgognlfa Srepapt ma ateriFg in emnei cbeSiehnr t.im

irleeWees:nt glDaübel : inoag-EräCnerknusocnhn hidnveernr aeBu-dbAunfu

Ggcehzitilie aeeertdub er ide hVgewosrneseie dse sAemt. reD uzchSt red tihnduseGe heiewessibegnzu dei ngnrnneuodA sde saLend niees tdhciensdnee sgewne.e cleiaMßbhg aus hserjicsritu thicS sie sda irvgeelchraeb tboeVr rde ogbltrtunrSasfdeunkal ngewe.es

Anolga umz aiDurlg-sersmcnaEpa

Draeh ebah re eürestrBegmir truK siieHrcnnh vno riene hngnGeuegim ten,erbaga os p.atrepS seeDi nlugeEphfm tiehz rde teAktdoirmrs anlgao mzu eecaDmsnulisrapagr k.czüru ieD Brdibueenetzs stnzee nnu afu eeni seahcr luAue,ngflts edi ide Fimar snleeetK edejs ahrJ ldrt.iege süiregemBtrre tKru iriencnHhs rdiw den afuAub elonrtrilnok.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen