Grenzkontrollen auch in Ellhöft : Dänen weisen Reisende zurück

Die Bundespolizei nahm am Übergang Böglum zwei Personen in Empfang.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
01. Juli 2019, 14:24 Uhr

Ellhöft | Am vergangenen Wochenende ist die Bundespolizei bei Kontrollen in den grenzüberschreitenden Zügen und Fernbussen aus Dänemark auf Personen gestoßen, die ausweislos waren oder nicht di...

Eölhtlf | mA nngraegneve Woecedhnne sit ied ezpBuiodenils bie eKoonlrtnl ni dne sezenbeernirüdreghnct üZnge udn Frsensbuen aus rkmDäean fau sorenenP s,gteenßo eid saoweiluss enwar rode hncit edi rdceflhenriroe nsiitodurmEneeeke vreweonsi t.nnnkeo

tsensagmI ebsine ärMnen mi rleAt ishcewzn 51 dun 83 haerJn sau gA,nahtfinas by,eniL korMako udn aiAnebnl untssme rzu itftdutIsslntgäentseel ndu etwerrie ehpioeclrzlii naeßManmh itm rzu sensleDtli.et

Fhtra zu enEd

lZfwö idesenRe rwendu rduhc edi cdnhisäe loPezii na der ereGnz cahn red irieslnoenrelEkot rgecnwziüuekse dun na ide uiBsodnleipez ,genrbeüeb erdunrat iewz ma gzaGüngrerneb ögBulm dmnGei(ee föhEll)t öicndlhr von ge.üuümdlSr

Bei erd loltonKer nseei j-32nieghär re,reilsAg rde tmi edm guZ asu äDankmre nahc ntslaDhcedu ,kam sttllene zinsneeutiBlsdpo tesf, sads ein blHtefeahf geeng end nMna ola.grv iDe altscwSaaftshttnaa tuchse inh wegen iäthctnle gfrAsfni nud tirdaWsneeds ggeen izloP,tebeiaem vzlscrohätier grnlutKzepeöverr nud tenelauunrb esztsieB vno äBnlemesuug.tintbt rE wrdue ni inee zzoslgtntsuvsaiJuallt eenfegtielr.i rtDo tevgibrrn re nun ied ätshecnn 810 .geaT

XLTMH kclBo | lcmlruhiitoaotnB rüf rtei lkA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert