Niebüll/Westerland : Corona-Schutz: Masken-Spende für Bahn-Pendler

Avatar_shz von 22. April 2020, 09:23 Uhr

Hunderte Arbeitnehmer strömen in Niebüll morgens in die Züge und spätnachmittags in Richtung Bahnhofsausgang.

Niebüll | Das Behandlungs- und Beratungszentrum (BBZ) des Diakonischen Werkes Südtondern und die Initiative der Sylt-Pendler arbeiten in einer Aktion zusammen. Am Donnerstag um 17 Uhr wird BBZ-Mitarbeiterin Pia Breckling selbstgenähte Mundschutz-Masken vor dem Bahnhof in Niebüll an Pendler verteilen. Weiterlesen: Maskenpflicht in SH: „Das ist nicht zu schaffen“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen