Joyful Voices für Wettbewerb nominiert : Chor aus Südtondern will im Vatikan singen

Avatar_shz von 25. Oktober 2018, 17:08 Uhr

shz+ Logo
Bereit für einen Auftritt in Rom: der Chor „Joyful Voices“ aus Emmelsbüll-Horsbüll.
Bereit für einen Auftritt in Rom: der Chor „Joyful Voices“ aus Emmelsbüll-Horsbüll.

Die „Joyful Voices“, der Gospel- und Pop-Chor aus Emmelsbüll-Horsbüll, ist beim „Deutschen Chorgipfel 2018“ des Hamburger Privatsenders Klassik Radio nominiert worden und gehört damit nach eigenen Angaben nun zu den besten 46 Chören in Deutschland. In den vergangenen Jahren habe sich die Qualität des Chores kontinuierlich gesteigert, so dass das Ensem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen