Buntes Kartoffelfest mit Lagerfeuer

Marie Carstensen ist die Organisatorin.
Marie Carstensen ist die Organisatorin.

shz.de von
29. August 2018, 14:32 Uhr

Marie Carstensen strahlt und zaubert eine riesige Zucchini aus dem Blätterwerk hervor. „Alles selbst gezogen“, sagt sie und lacht. Der Trend zum Nutzanbau hält an. Die Aktiven von Go!müse haben seit fünf Jahren ein vereinseigenes Feld im Kornkoog, in dem die Mitglieder kooperativ ökologisches Gemüse für den Eigenbedarf anbauen. Rund zwölf Hobbygärtner ackern rund um die Woche, um alles am Laufen zu halten. Als Dank darf jeder so viel ernten, wie er mag. Jetzt sind die Kartoffeln so weit – also wird am Sonntag, 2. September, 16 Uhr ein Kartoffelfest mit Lagerfeuer gefeiert. Jeder bringt etwas mit.

Auch die Bewirtschaftung des Feldes verläuft nach Mögen und Vermögen. „Das läuft alles ohne Plan“, berichtet Marie Carstensen. „Wir schauen gemeinsam auf den Wetterbericht, verabreden uns per Telefon oder Whatsapp.“ Wer mitfeiern möchte, kann sich über Telefon 0157/51400704 bei Marie Carstensen anmelden. Über facebook oder www.gomuese.de gibt es weitere Informationen. Am Sonntag, 23. September, 10.30 Uhr, findet an der Risumer Schule dann das beliebte Apfelfest statt. Wer möchte, kann hier seinen Saft aus eigenen Äpfeln pressen lassen. Eine Apfelkönigin wird gewählt; es gibt Kaffee, Kuchen und Spiele.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen