„Bunte Welt“: Erfolgreiche Sammelaktion

shz.de von
11. Januar 2014, 00:31 Uhr

„Danke!“ sagen die Kinder und Eltern der Kita Bunten Welt in der Theodor-Stormstraße. In der Vorweihnachtszeit hatten sich die Aktiven in der Innenstadt getummelt. Bei dem Plätzchenverkauf mit dem Bollerwagen an den Advents-Sonnabenden konnten sie insgesamt 580 Euro einnehmen.

„Wir möchten sich von ganzen Herzen bei allen Niebüllerinnen und Niebüllern für die vielen gekauften Plätzchen und Mandeln sowie für die unzähligen Spenden bedanken“, erklären die Eltern auch im Namen der Kinder. Hintergund für die Aktion: Die alte Kletterburg ist marode und muss ersetzt werden. „Wir hoffen auf die Umsetzung in diesem Jahr“, lautet nun der erste Vorsatz für das neue Jahr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen