Weltfrauentag : Bunte Blüten für Niebülls Frauen

Sylke von Kamlah-Emmermann, Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Südtondern (2.v.r.); Birgit Zimmer, Frauenberatung /Frauennotruf in Niebüll (r.) sowie Holger Heinke, Geschäftsführer Stadtmarketinjg Niebüll und Chiara Meyer, FSJlerin Kulturbüro Niebüll.

Sylke von Kamlah-Emmermann, Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Südtondern (2.v.r.); Birgit Zimmer, Frauenberatung /Frauennotruf in Niebüll (r.) sowie Holger Heinke, Geschäftsführer Stadtmarketinjg Niebüll und Chiara Meyer, FSJlerin Kulturbüro Niebüll.

shz.de von
09. März 2018, 09:11 Uhr

Niebüll | Über pinke, orange, rote und gelbe Rosen, konnten sich gestern weibliche Passanten in Niebüll und Mitarbeiterinnen des Amtes Südtondern freuen: Am Internationalen Weltfrauentag verschenkten Sylke von Kamlah-Emmermann, Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Südtondern (2.v.r.); Birgit Zimmer, Frauenberatung /Frauennotruf in Niebüll (r.) sowie Holger Heinke, Geschäftsführer Stadtmarketinjg Niebüll und Chiara Meyer, FSJlerin Kulturbüro Niebüll, die Blüten an Frauen. Mit der Aktion wollen sie ein Zeichen für die Wertschätzung von Frauen setzen. „Den Urmüttern des Internationalen Frauentag war es bereits vor 107 Jahren ein Anliegen, auf die gänzliche Gleichbehandlung von Frauen hinzuweisen“, sagte von Kamlah-Emmermann. Mit den fair gehandelten Pflanzen wurde zudem für die „Fairtrade Town Niebüll“ geworben.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen