Risum-Lindholm/Niebüll : Bundespräsident zeichnet Ricarda Thiesen und Corona-Maskottchen Hupert aus

Avatar_shz von 23. März 2021, 14:54 Uhr

shz+ Logo
Hupert erklärt seinen Schülern an der Alwin-Lensch-Schule in Niebüll die Welt - und auch das Corona-Virus. Erdacht und gemacht hat ihn Ricarda Thiesen. Dafür wird die Lehrerin Ricarda Thiesen jetzt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet.
Hupert erklärt seinen Schülern an der Alwin-Lensch-Schule in Niebüll die Welt - und auch das Corona-Virus. Erdacht und gemacht hat ihn Ricarda Thiesen. Dafür wird die Lehrerin Ricarda Thiesen jetzt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet.

Frank-Walter Steinmeier empfängt die kreative Lehrerin an der Alwin-Lensch-Schule am Freitag in Berlin.

Niebüll/Risum-Lindholm | Ricarda Thiesens Idee, ihre Grundschüler mit Handpuppen und Lernvideos durch die schwierige Zeit der Corona-Pandemie zu begleiten und zum Beispiel das Corona-Virus kindgerecht erklären zu lassen, gefällt nicht nur den Kindern, sondern auch dem Bundespräsidenten. Weiterlesen: Corona-Teststation in Dagebüll erfolgreich gestartet Frank-Walter Steinmeier ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen