zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

19. Oktober 2017 | 00:28 Uhr

Bürgerwindpark wird notariell beglaubigt

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 02.Okt.2013 | 00:36 Uhr

Großer Menschen-Andrang herrschte in der ehemaligen Grundschule Emmelsbüll am Kleinkoogsweg. Grund war ein Notar-Termin des Bürgerwindparks Emmelsbüll-Horsbüll (BWP), um die Vollmacht für die Eintragung in das Handelsregister notariell beglaubigen zu lassen.

Immerhin sind von den ursprünglich 1120 Interessenten, noch gut 800 Einwohner aus Emmelsbüll-Horsbüll, Aventoft, Klanxbüll, Neukirchen und Rodenäs als Kommanditisten für den BWP verblieben.

Zwei Notare waren zur Beglaubigung der Unterschriften vor Ort. Die Anteilseigner teilen sich das aufzubringende Kommanditkapital von 6 871 000 Euro, wobei ein Anteil jeweils 500 Euro kostet.

Unter den Beteiligten war die Stimmung gut, da alle Prognosen und Voraussetzungen für diesen klassischen Bürgerwindpark, der nur den beteiligten Wiedingharder Einwohnern gehört, in allen Belangen sehr positiv sind.

Wie Wolfgang Stapelfeldt, einer der vier Geschäftsführer, erklärte, hofft man, die Baugenehmigung Ende des Jahres als Weihnachtsgeschenk zu bekommen. Sobald es die Witterungslage zulässt, soll dann sofort im Frühjahr 2014 mit den Arbeiten begonnen werden und noch im gleichen Jahr die Inbetriebnahme erfolgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen