Neuer Gärtner für Leck : Bürgermeister setzt Verstärkung für den Bauhof durch

shz+ Logo
Ein neuer Gärtner für Leck wird eingestellt.
In Leck wird ein neuer Gärtner eingestellt.

Die Mitarbeiter des Bauhofs sind voll ausgelastet. Der Bürgermeister macht sich nun für eine zusätzliche Stelle stark.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

gercke_inga_300_.jpg von
09. Oktober 2019, 15:56 Uhr

Leck | Braucht die Gemeinde Leck einen zusätzlichen Gärtner, oder nicht? Diese Frage wurde bei der jüngsten Gemeindevertretersitzung im Rathaus besprochen. Der Bürgermeister ist dafür; einige Mitglieder der Vert...

Lkce | htcuarB dei edmeeiGn keLc ninee zcutesizähnl tr,näreG odre ?tcnih seeiD raFeg udewr ebi edr gnjütnse vttidegneestenmiGerreruz mi astaRhu bcs.nhroepe eDr segirtrmerüBe sit rü;adf geinei rieidletMg red ngtteVreur enseh sdenie enoPst frü thicn enigwt.nod

rDe trgeserüeirmB tis rüf niee enue eeSllt

emgerrsretiBü anAdres etrieDd ire,utegranmt dsas dhcur ide nuene dun üztigkfun nglaenpte bgeWo,eitenh dei guäneuSrb onv ltäzncizuhes iaKtnsneet,n der f,Pleeg eÜbnurüpgrf und nadlItnntsuhga dre egkctalnebneheReckür iuechdtl mhre iAbret ,alfaeln asl nhco vor ine para en.ahJr

Das llsae zaemsumn sti aj hntic nur nei cnehssbi .hMairrbtee dnU nenw wir edi geBürr atl,aehnn ebaurs uz nse,i ndan slolte ads dei mdeGeien hcua nu.t asD arw ni erd eregnhtaeVign idlree nihtc emrmi edr .allF

Es igtb cauh nereda nnegieMun

sluKa mtidhSc U(LW) tsi der iM,nnueg dssa Atnrbiee, iwe psieiwbeesilse ide gfePel ovn wunege,ßF crhdu nhuereennomrhtL ulitdehc igtüegsrn wrn.äe zettJ enein neuen tGrräen eel,esltinunz beerge ni enesin eugAn wnegi nnS.i

irW  nöetnnk fhieacn ntrawe, ibs das unee tWeingbheo oeslhsrecsn tis ndu ndan rtiee.eshewn

eDi ehitherM mttmis üfr ieen ueen telSel

eSien engerAutm neonktn tchin ezüeub.ngre hMctiheehirl reduw frü eid eenu Selelt ti.etmgsm

notamneM sdni elf ri,eertaMbti urentdar vier träGne,r ibem hBufao t.esatgleln erD neue elKeogl sllo ihsc hucdr seine faechlich eoetnzpKm cuah mu edi mueB,ln- -Btee dun Srehräteepgfcul sioew etirebs eirsebecebhn ieTigtäknet eü.mknmr

eietbrritMa esd hafousB enurfe cish

otnnA Nsnehn,a eietrL esd oBuafhs in ,kceL tfuer scih eürb edn eneun ieb:aMtreitr

eukltlA bbeenli haeifnc gienie nbgefuaA egei.ln iWr sndi lovl stuelaaegts und ubcnaehr t .ngäusrerVk

Vro llema dei lfeegP der gewFueß dnu ekPrplzatä eünwrd nmaotmen äsisghntrvalce en,wred os nanNh.es ri„W efneru usn lwrikhci hs,re“ eißth re ide gchnsdEuiten erd neemdvreettrGieer .weolkmniml Zarw sit edi eteSll ocnh thinc sgcir,uhnabeese aber ntAon snneaNh tis smscti,toiiph dass nei ssnrdepae eglloKe negndfeu iwr.d

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen