Bürgerbus Ladelund: Vorzeigeprojekt feiert Jubiläum

von
16. Juli 2015, 13:14 Uhr

Am 14. Juli vollendete der „Bürgerbus Ladelund“ sein erstes Betriebsjahr auf der Linie 1012a der Firma Autokraft. Das Projekt ist inzwischen landesweit bekannt und hat schon mehrere Nachahmer gefunden. Heike Prechel, die Mitinitiatorin des bürgernahen Vorhabens und zugleich Vorsitzende des aktuell 180 Mitglieder umfassenden Bürgerbusvereins Ladelund: „Wer hätte das gedacht, dass unsere Idee von der Bevölkerung so positiv aufgenommen und es ihr gelingen würde, sich – trotz diverser finanzieller und bürokratischer Hemmnisse – so überzeugend durchzusetzen?“ Innerhalb eines Jahres zählte das ehrenamtlich betriebene Unternehmen stolze 11  727 Fahrgäste, davon im ersten Halbjahr 4275 und im zweiten sogar 7452 Personen. „Alles deutet darauf hin, dass wir uns im zweiten Jahr unserer Aktivitäten auf 15  000 Fahrgäste einstellen können“, zeigt sich Heike Prechel frohen Mutes. Allen, die an diesem Erfolg mitgewirkt haben, sprach sie ein „riesengroßes Dankeschön“ aus.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen