Britischer Humor sorgt für Lacher

dsc_1806

von
18. November 2015, 00:32 Uhr

„Lachend in die englische Sprache“ – so könnte das Motto eines Theatertages an der FPS gelautet haben, die zum wiederholten Mal Besuch vom White Horse Theatre hatte. Der Freundeskreis der FPS half mit, die jungen Engländer nach Niebüll zu holen, die mit ihrem Theater seit gut einem Jahrzehnt erfolgreich durch die deutschen Lande tingeln und in ihrer Muttersprache spielen. Es gab zwei Vorstellungen: „Fear in the Forest“, die Geschichte von einem jungen Mädchen, das sich im Wald verirrt, einen „Platten“ an ihrem Fahrrad hat und um Hilfe in einem Haus bittet, an dessen Tür sie besser nicht angeklopft hätte. Frühabends durfte bei „von Syrakus bis Ephesus“ lauthals gelacht werden, als William Shakespeare’s „Comedy of Errors“ aufgeführt wurde.  


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen