Feuerwehreinsatz am Dienstag : Brand in Niebüller Wäscherei

shz+ Logo
Teilweise mussten die Feuerwehrleute Atemschutz tragen.

Teilweise mussten die Feuerwehrleute Atemschutz tragen.

Das Geschäft in der Gather Landstraße befindet sich direkt neben dem Edeka-Markt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. Februar 2020, 11:45 Uhr

Niebüll | In einer Niebüller Wäscherei hat es am Dienstagvormittag gebrannt. Nach Angaben von Gemeindewehrführer Sönke Hansen hatte eine Waschmaschine Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. Knapp 40 Feuerwehrleute...

lNbeüli | In eneir lebNeiürl iWcrsehäe tha es am rvgtmaDsenigitota tga.bernn Nahc bnAnage onv Güeweernemehrfrdhi kSnöe nnsHae hetta eien hcahsnscWimea erFeu aneggefn. erttlezV uedwr iamed.nn appKn 04 eewFuethueerlr ndu iginee tlaoeezmPieib wnare vro rt.O

aznistE auf rzptkkE-aalaPde

ieD erscheiäW ni edr haGert saaLrdnßet fendebit hisc tdkier ebnen dem Edk-.katMear erD sEazint sleptie hcis an dre ecküsieRt rde icsWhreäe ufa emd kapazPtrl des ksrmuepatrS .ba

 

rfudugnA edr athlcngkcnwRiueu eanrw edi Feletreheuruwe telis tmi Atcmzthuse mi tia.zEsn caNh eEnd dre etesirnöhbLca uwedr dei misnaWchhcaes isn eFrei chregb.ta

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen