Brand in Lagerhalle am Bahnhof

halle1

shz.de von
16. September 2018, 15:14 Uhr

Kurz nach 20 Uhr ging der Alarm bei den Rettungskräften vor Ort ein. Eine 140 Quadratmeter große Lagerhalle in der Nähe des Niebüller Bahnhofs stand in Flammen. Die Rauchwolke war im gesamten Stadtgebiet zu sehen. 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Niebüll, Deezbüll und Langstoft waren im Einsatz. Ihnen gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Der Einsatz ging bis Mitternacht. Verletzt wurde niemand. Der Bahnverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Die Schadenshöhe und die Ursache des Feuers standen bis gestern noch nicht fest und sollen in den kommenden Tagen ermittelt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen