Brainstorming, bitte!

autorenbild

von
16. April 2015, 11:54 Uhr

Leider gibt es keinen Geist in einer Wunderlampe, der aufmunternd „was darf es denn sein?“ fragt und sämtliche Probleme ad hoc löst, in dem er „mehr Leben auf dem Land“ schenkt. Nein, hierzulande, wo der demographische Wandel bereits deutlich spürbar ist, muss sich selbst geholfen werden. Und so stehen Veränderungen an. Stühle müssen gerückt, neue Wege gegangen werden. Es liegt in der Natur der Sache, dass diese notwendigen Maßnahmen nicht allen Menschen gefallen werden. Umso wichtiger ist es, dass sie gut durchdacht sind, weil auch mal quer gedacht wurde. Also Brainstorming, bitte! Abschaffung der Kreise? Was spricht dafür? Fusionierung der Dörfer? Wieso eigentlich nicht? Alle Aspekte sollten beleuchtet, alle Ideen gehört, alle Visionen diskutiert werden dürfen. Und so viel lässt sich jetzt schon prophezeien: Die Lösung, die sich dann herauskristallisiert, wird ein Kompromiss sein – aber zumindest der bestmögliche. Was also darf es hierzulande für die Bürger sein? Offenheit! Dann hat das Leben auf dem Land noch eine Chance.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen