Oldtimer-Treff : Borgward-Legenden zum Bestaunen

isa6
Foto:

Vor dem Rathaus in Leck staunten Schaulustige über 25 Oldtimer der Autohersteller Borgward/Goliath/Lloyd.

von
15. Juni 2014, 13:22 Uhr

Die Herren bekamen glänzende Augen beim Anblick von „Isabellas“ Rundungen, und auch in der Damenwelt konnte das Borgward-Modell punkten: Zahlreiche Schaulustige lockte das Stelldichein von 25 Oldtimern der Autohersteller Borgward/Goliath/Lloyd an. „Bitte nur schauen, nicht anfassen – und schon gar nicht hineinsetzen“, hieß es freundlich aber bestimmt auf dem Rathausplatz. Wie ihre Augäpfel hüteten die Besitzer ihre Legenden.

Die weiteste Anreise hatte Wolfgang Wischniewski aus Achim (bei Bremen) mit seinem „shanon-green“-farbigen Isabella Coupé Cabrio hinter sich. Im gleichen Modell, Baujahr 1958, fuhr Hans-Otto Wiehage aus Lübeck vor. „Dieses Cabrio lief nur 17 Mal vom Laufband und wird heute mit 100 000 Euro gehandelt“, erklärte er.

Das Borgward-Treffen begeisterte die Fans der 60 Jahre alten „Dame Isabella“. „Sie ist zeitlos schön. Sie war und ist immer noch mein Traum“, schwärmte beispielsweise Gerd Marks.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen