Lange Wartezeiten für Bauherren : Bomben-Liste: Leck gehört dazu

Avatar_shz von 15. März 2019, 17:11 Uhr

shz+ Logo
Wer Tiefbauarbeiten plant, muss in der Gemeinde Leck eine kostenpflichtige Auskunft auf Kampfmittelfreiheit einholen.
Wer Tiefbauarbeiten plant, muss in der Gemeinde Leck eine kostenpflichtige Auskunft auf Kampfmittelfreiheit einholen.

Leck gilt als einziger Ort in Südtondern als Gemeinde mit bekannten Bombenabwürfen. Vor Tiefbauarbeiten muss eine Genehmigung auf Kampfmittelfreiheit eingeholt werden.

Wer Tiefbauarbeiten in der Gemeinde Leck in Angriff nehmen möchte oder muss, braucht unter Umständen Geduld: Darauf hat Bürgermeister Andreas Deidert in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung hingewiesen. Denn laut Kampfmittelverordnung des Landes S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen