Unfallflucht in Niebüll : Böse Überraschung für Fahranfängerin nach Einkauf

Nach einem Parkrempler hat die Polizei Lackspuren gesichert.

Avatar_shz von
11. November 2019, 16:42 Uhr

Niebüll | Nach einem sogenannten Parkrempler sucht die Polizei jetzt öffentlich nach dem Unfallverursacher. Der hat sich nämlich aus dem Staub gemacht.

Unfallzeitpunkt

Der Bagatellunfall ereignete sich laut einem Bericht der Niebüller Ordnungshüter am vergangenen Freitag (8. November) zwischen 17.25 und 17.40 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Uhlebüller Straße.

Kleinwagen beschädigt

Dort wurde ein Opel Corsa durch das bislang unbekannte Fahrzeug beschädigt. An dem Kleinwagen einer Fahranfängerin entstand den Angaben zufolge „ein nicht unerheblicher Schaden“.

Die Polizei hat an dem beschädigten Auto Lackanhaftungen gesichert. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Niebüll zu melden, Tel. 04661/40110.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert