zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

20. Oktober 2017 | 00:08 Uhr

Dit än Dåt : Blinder Passagier

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Ein Dackel auf Aufwegen.

Eine Leserin aus Leck und ihr Mann haben einen Dackel, der sie natürlich überall hin begleitet. Nun hatten sie kürzlich eine Einladung nach Süderlügum zum Kaffee – natürlich saß auch der Dackel mit im Auto. Kurz nachdem sie bei ihren Freunden eingetroffen waren, setzten sich die Ehemänner noch für eine kurze Besorgung in den Ort ab. Als sie schließlich wiederkamen, wunderten sie sich darüber, den Dackel nicht bei den Frauen anzutreffen. Umgekehrt waren auch die Damen ratlos. Nach stundenlanger Suche stellten sie den Hund schließlich im Ort. Er musste heimlich ins Auto gesprungen und dann geflohen sein.

Friesen-Hotline: 04661/96971341

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen