Dit än dat : Bettgeschichten

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Erfolgreiche Strategien zur Babyberuhigung.

shz.de von
07. Oktober 2015, 05:00 Uhr

Hört man sich bei befreundeten Eltern um, bekommt man die vermeintlich besten Rezepte, wie man seinen Nachwuchs in eine tiefe Schlafphase bugsiert. Da gibt es Bekannte, die ihren Säugling spätabends noch ins Auto tragen und dann um die Felder fahren – nur damit der Kleine dann zwischen Kindersitz und Haustür wieder aufwacht. Das Gleiche gilt für nächtliche Kinderwagenausflüge. Ein Leser aus Dagebüll kann da froh sein – sein Neugeborener schläft bei den ersten Klängen klassischer Musik sofort ein.

Friesenschnack-Hotline:04661/96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen