zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

14. Dezember 2017 | 20:32 Uhr

Enge-Sande : Besucherandrang beim Gesundheitstag

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Der GreenTec Campus bot zusammen mit der Barmer GEK sowie dem SV Enge-Sande einen Gesundheitstag an, den 1000 Besucher nutzten.

shz.de von
erstellt am 21.Sep.2014 | 14:13 Uhr

Bereits am Eingang des GreenTec Campus bildeten sich lange Schlangen, um mit dem E-Mobil Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Ob mit dem Fahrrad, zu Fuß oder per E-Mobil – es glich einer kleinen Völkerwanderung, die sich da durch das ehemalige Munitionsdepot, dem jetzigen GreenTec Campus, bewegte. Und so mussten auch bereits Minuten vor der ersten Vorführung im neu eröffneten Maritimen Trainingszentrum (MTC) die Tore geschlossen werden. „Nichts geht mehr, die Sicherheit aller geht vor“, informierte Andreas Rauschelbach, technischer Geschäftsführer von OffTec. Weit über 1000 Besucher zählten die Veranstalter am Ende dreier Vorführungen. Während im MTC Stuntshows geboten wurden, gab es draußen und in den angrenzenden Gebäuden vieles zu sehen und zum Mitmachen. Fachvorträge, Evakuierungsübungen an einer Winderzeugungsanlage, spektakuläre Brandschutzvorführungen, Zumba, E-Bike und E-Mobil fahren, mobile Massagen, Typisierung als Stammzellenspender, Blutzucker- und Körpermessungen oder sich in Sachen Krankenschutz beraten lassen. Überall herrschte reges Treiben, und man sah aller Orts ausgelassen flanierende Besucher. „Uns war schon klar, dass die Vorführungen im MTC der Besuchermagnet sein werden, doch wir denken, dass auch die anderen Angebote rege genutzt wurden und bei den Besuchern gut ankamen“, so das Fazit von Marten Jensen (OffTec), Detlef Wenzel (Barmer GEK) und Karsten Lorenzen (SV Enge-Sande).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen