Beschädigungen durch Raketen und Knaller

Der Wohnwagen ist schrott.
Der Wohnwagen ist schrott.

von
04. Januar 2014, 00:33 Uhr

Durch das Zünden von Knallkörpern am Silvestertag entstand im Toilettengebäude des Friedhofes in Ladelund erheblicher Schaden. Die Polizei Leck sucht Zeugen, die Beobachtungen ge-macht haben könnten. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich an die Polizei unter der Telefonnummer 04662/891260 zu wenden.

Nur noch Schrottwert hat ein Wohnwagen an einem Neubau in der Straße „Am Kahlewang“ in Humptrup. Er war in der Silvesternacht ausgebrannt. Wie Einsatzleiter Reinhard Petersen von der Humptruper Feuerwehr erklärte, geriet das Fahrzeug vermutlich durch eine Feuerwerksrakete in Brand. Verletzt wurde niemand.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen