zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

23. August 2017 | 19:58 Uhr

Baggern für den Windpark

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Am neuen Bürgerwindpark Braderup/Tinningstedt wird mit Volldampf gearbeitet. Insgesamt werden zwischen den beiden Dörfern sechs Windkraftanlagen mit einer Leistung von jeweils 3,3 Megawatt errichtet, vier davon in Braderup. Das Gebiet war zunächst in der Windfindungsfläche nicht verzeichnet. Möglich wurde der neue Park durch die Bereitschaft der Bürgerwindparkgesellschaft beider Gemeinden, eine Lithium-Ionen-Batterie als Stromspeicher zu installieren und zu erproben. Die sechs Anlagen sollen den Strom liefern. Die Braderuper Investoren sind mit dem Projekt, das vom Fraunhofer Institut wissenschaftlich begleitet wird, Vorreiter in Deutschland. Wenn der Zeitplan eingehalten wird, kann in rund vier Wochen damit begonnen werden, die Windkraftanlagen aufzustellen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 09.Okt.2013 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen