zur Navigation springen

Babysprache und Lapbooking: Neue Kurse der Bildungsstätte

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 29.Feb.2016 | 16:54 Uhr

„Schon Babys können schnacken“, heißt es in einem Vortrag der Ev. Familienbildungsstätte in Niebüll, der am Montag, 7. März, von 19 bis 21 Uhr von Inga Karlsson gehalten wird. „Schon Säuglinge haben ihre eigene Sprache. Damit Eltern sie früh verstehen können, besprechen und sehen wir Beispiele von Kontakt, Bindung und guter Kommunikation“, kündigt sie an. Das Angebot ist auch für Tagespflege anerkannt (Eintritt: 5 Euro). Am 8. März sowie 10. März läuft jeweils von 18.45 bis 21.45 der Kursus „Erste Hilfe am Kind“. Leiterin ist Sabine Saß (Kosten: 36 Euro). Den Vortrag „Lapbooking – Ohne Arbeitsblätter geht es auch!“ gibt es am 15. März (19 bis 21 Uhr). Gedacht ist er für interessierte Eltern, Erzieher und Lehrkräfte. „Es werden viele Möglichkeiten zur Arbeit mit Lapbooks aufgezeigt und einige unterschiedliche Themen-Lapbooks vorgestellt“, verspricht die Ankündigung. Sonja Schulte hält den Vortrag (Kosten: 5 Euro). Anmeldung für alle Angebote unter 04661/9014110 oder evfbs@dw-suedtondern.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert