Auto prallt gegen Findling: Zeugen gesucht

Auch Blaulicht half dabei, den Standort der Frau zu ermitteln.
Auch Blaulicht half dabei, den Standort der Frau zu ermitteln.

shz.de von
20. Januar 2014, 19:31 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Sonntag in den frühen Morgenstunden zwischen 4 und 6 Uhr ergeignet hat: Auf der Straße Stadum Süd fuhr ein unbekanntes Fahrzeug in Richtung Soholm und kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte auf einen größeren Findling, der wiederum gegen einen Zaun gedrückt wurde. Der Zaun des angrenzenden Hausgrundstücks wurde beschädigt – wie vermutlich auch das Auto, dessen Fahrer seine Fahrt weiter in Richtung Süden fortsetzte. Hinweise nimmt die Polizeistation Leck unter 04662/891260 entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert