Einsatz in Neukirchen : Auto brennt komplett aus

img_9157
Foto:
1 von 1

Auf der Krakebüller Straße ging am Donnerstag ein Pkw in Flammen auf. Die Fahrerin konnte sich selbst retten.

shz.de von
12. Oktober 2017, 18:40 Uhr

Neukirchen | Fahrzeugbrand in Neukirchen: Am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr wurden die Feuerwehren Neukirchen und Rodenäs alarmiert, weil auf der Krakebüller Straße ein Pkw aus bislang unbekannter Ursache in Flammen stand. Die Fahrerin konnte das Auto unverletzt verlassen. Der Pkw wurde vollkommen zerstört. Auch die Straße wurde durch das Feuer beschädigt, weshalb durch die Feuerwehr das Straßenbauamt benachrichtigt wurde. Insgesamt waren 22 Feuerwehrleute im Einsatz, zu ihrer Absicherung war ebenfalls ein Rettungswagen des Rettungsdienstes Nordfriesland vor Ort.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen