Austausch der Religionen und Kulturen

shz.de von
15. Mai 2013, 03:59 Uhr

Husum | "Der Islam - ein Glaube für die westliche Welt?" lautet das Thema einer Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit heute (15.) ab 19.30 Uhr im Husumer Handwerkerhaus. Diskussionsteilnehmer aus verschiedenen Kulturbereichen und Religionszugehörigkeiten werden über Möglichkeiten des friedlichen Zusammen lebens und des täglichen Miteinanders diskutieren. Dabei soll mit Stereotypen Schluss gemacht und im Dialog ein Perspektivwechsel ermöglicht werden. Moderator ist Philipp Schulze-Kölln, er ist nordfriesischer Foren-Leiter der Naumann-Stiftung. Mit auf dem Podium sitzen an diesem Abend der Pastor Rudolf Hinz, Anita Klahn, sozial- und bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Klemens Ludwig, freier Journalist, und Ibrahim Yazici, Vorstandsassistent der Schura, Islamische Religionsgemeinschaft Schleswig-Holstein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen