zur Navigation springen

Kunstschau : Ausstellung zeigt farbenfrohe Malerei

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

„Kunst.Punkt.“ lautet der Titel der Schau im Amt Südtondern: Menschen mit Beeinträchtigung zeigen hier ihre Werke.

shz.de von
erstellt am 07.Okt.2017 | 03:44 Uhr

Niebüll | Ein Braunbär auf einer knallgrünen Leinwand,Holzskulpturen und Fotografien: Eine Ausstellung in Niebüll zeigt jetzt Kunstwerke von Menschen mit Beeinträchtigung aus Nordfriesland. „Kunst.Punkt.“ lautet der Titel der Schau im Amt Südtondern, zu der rund 60 Künstler aus unterschiedlichen Einrichtungen beigetragen haben.

Unter ihnen auch Carola Möller (l.) und Carmen Hansen (61), die gestern bei einer Vernissage ihre Bilder präsentierten. „Wichtig ist es, dass der Mensch im Vordergrund steht – unabhängig davon, ob er körperlich beeinträchtigt ist“, sagt Organisator Günther Thür. Zuletzt war die Wanderausstellung in Husum gezeigt worden – nächste Station ist demnächst Sylt.

Die Ausstellung „Kunst.Punkt.“ ist bis zum 27. Oktober im Amtsgebäude der Amtsverwaltung Südtondern (Markststraße 12) zu sehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen