Kunst : Ausstellung in Leck zeigt ab heute 700-Kilo-Skulptur

Bildhauer Oliver Ritter.
Foto:

Bildhauer Oliver Ritter.

Die Schau „Krafträume“wird bis zum 28. September in der Nordsee Akademie in Leck gezeigt.

shz.de von
15. Juni 2017, 09:41 Uhr

Mit einem 40-Tonner rollten gestern gut 30 Bronze-Skulpturen des Bildhauers Oliver Ritter in der Nordsee Akademie in Leck an. Gestern wurde der „Phönix“ entladen – die mehr als fünf Meter hohe und 700 Kilogramm schwere Skulptur ist das schwerste Werk, teilte der Veranstalter mit. Der Künstler stammt vom Bodensee und zeigt seine ästhetischen Skulpturen im großen und weitläufigen Park der Nordsee Akademie. Kunstliebhaber sind heute Abend um 19 Uhr zur zur Vernissage eingeladen. Der Künstler wird über „Skulpturen als Quelle der Kraft“ sprechen und dabei von der Sängerin und Gitarristin Simone Ritter begleitet. Die Ausstellung „Krafträume“wird bis zum 28. September gezeigt.
 

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen