Ausschüsse tagten – Hallenneubau bewilligt

Die Südtondernhalle
Die Südtondernhalle

von
20. Juni 2016, 14:51 Uhr

Gleich drei Ausschüsse tagten im Amt Südtondern. Die Mitglieder des Hauptausschuss, Bau und Verkehrsausschusses und der Ausschusses für Schule Kultur und Soziales versammelten sich, um über die Sanierung der Sporthalle 1 im Schulzentrum sowie den Neubau der Südtondernhalle zu beraten. Um es vorwegzunehmen: Die Kommunalpolitiker waren sich grundsätzlich einig. Die Sporthalle 1 wird saniert, der Umkleidetrakt neu gebaut. Die Kosten betragen 3,2 Millionen Euro, die sich Stadt und Kreis annähernd 45:55 teilen. Baustart ist bereits nach der Niebüll Messe, denn der Bau muss 2017 fertig sein, wie Bauamtsleiter Udo Schmäschke mitteilte. Die Südtondernhalle wird als Neubau mit 3,6 Millionen unwesentlich teurer. Baubeginn ist hier laut Bürgermeister Wilfried Bockholt Anfang 2018. Die Beschlüsse müssen nun noch durch die Stadtvertretung bestätigt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen