Ausnahmetalente zu Gast

schmahl-heiss_shantalavallentin_sw

von
18. April 2016, 17:45 Uhr

Sie bekommt im Orchester oft die schönsten Passagen anvertraut, steht aber viel zu selten als Soloinstrument auf der Bühne: die Oboe. Dieses Instrument bringen zwei junge Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs dem Publikum am Montag 2. Mai, in Leck nahe. Juri Schmahl (Oboe) und Philipp Heiß (Klavier) locken in ihrem Programm „Vocalise: Lieder ohne Worte“ mit Kompositionen von Mendelssohn Bartholdy bis Pasculli in den Rathaussaal in Leck.
Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr. Zur Fortsetzung der Konzertreihe sind die „Musikfreunde in Leck und Umgebung“ auf Spenden angewiesen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen