zur Navigation springen

Ausnahme-Talente und Klavierabende am Steinway-Flügel

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 20.Jan.2016 | 12:06 Uhr

Seit zehn Jahren bietet „Pro Musica Niebüll“ nicht nur klassische Musik, sondern auch Kinderkonzerte und Märchen, Jazz und manchmal auch Rock und Pop. Die Zuhörerzahlen sind in den vergangenen Jahren wieder leicht angestiegen – was die Vereinsmitglieder freut.

Und auch in diesem Jahr wird viel für die Musikfreunde geboten. Im Jubiläumsjahr kann Pro Musica Niebüll etwas Besonderes bieten: Am zweiten Mittwoch im Februar, 10. Februar, 20 Uhr, Stadthalle Niebüll, wird – wie in jedem Jahr – das Hochschulorchester Flensburg mit seinem Dirigenten Dr. Theo Saye zu Gast sein. Auf dem Programm stehen diesmal die Ouvertüre zu Wilhelm Tell von G. Rossini, das Cellokonzert Nr. 2 von J. Haydn und die Sinfonie Nr. 2 von P. Tschaikowski.

In jedem Jahr hatte der Verein bis jetzt das Glück, junge Ausnahmetalente zu Konzerten nach Niebüll holen zu können. Am Sonntag, 6. März, 17 Uhr, Rathaussaal, kommt der junge Cellist Fermin Villanueva, geboren 1993 in Pamplona, nach Niebüll. Er spielt Werke von Tschaikowski, de Falla, Debussy. Prof. Mara Mednik wird ihn am Klavier begleiten.

Ein langjähriger Freund der Rathauskonzerte ist der Pianist Prof. Christian Elsas, Bad-Soden-Allendorf, dem die Musikinteressierten eindrucksvolle Klavierabende am Steinway-Flügel im Niebüller Rathaussaal verdanken: Sonntag, 24. April 2016, 17 Uhr, Rathaussaal Niebüll.

Die Frankfurter Konzertgitarristin Heike Matthiesen hat ihre Wurzeln in Norddeutschland. Ein deutsch-spanischen Konzertabend für Gitarre solo findet ist am Sonntag, 4. September, 17 Uhr, im Rathaussaal geplant. 9. Oktober, 17 Uhr, Rathaussaal: An diesem Abend geben Eyal Shiloach, geboren 1963 in Israel, und Mara Mednik ein Konzert für Violine und Klavier. Ein Kinderkonzert ist – wie in jedem Jahr – in Vorbereitung.

Der Vorstand hat beschlossen, dass für Konzerte im Jubiläumsjahr kein Eintritt erhoben wird. Allerdings bitten die Initiatoren um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Konzerte. Der Vereinsvorstand Pro Musica Niebüll mit seinem ersten Vorsitzenden Volker Scheibe lädt Interessierte zu den Veranstaltungen herzlich ein. Wer noch Fragen zu den geplanten Konzerten hat, erhält unter der Telefonnummer 04661/2757 weitere Informationen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen