Ausgeglichenes Verhältnis

bina wissel

shz.de von
06. März 2015, 12:50 Uhr

An meinem Gymnasium ist das Kräfteverhältnis zwischen Männern und Frauen im Kollegium mittlerweile zahlenmäßig ausgeglichen. Es fällt auf, dass Frauen zunehmend Verantwortung übernehmen. In der Schülerschaft sind die Mädchen zielbewusster, erfolgreicher und gegenüber Verlockungen der Zeit resistenter. Das Rollenspiel Mann/Frau hat zunehmend an Bedeutung verloren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen