Auferstehung

23-54934185
1 von 1

von
23. März 2015, 15:05 Uhr

Es gibt manche Situationen, die machen Großeltern sprachlos. Eine Großmutter schrieb uns: „Im Religionsunterricht war gerade die Bedeutung von Karfreitag und Ostern meinem kleinen Enkel erklärt worden. Als wir miteinander telefonierten und ich ihm erzählte, dass mein Lieblingsfisch gestorben ist, meinte er: „Och Oma, sei nicht traurig, der steht wieder auf.“ „Nein, mein Schatz, der ist tot und steht nicht mehr auf.“ „Doch Oma, der steht wieder auf. Jesus war gestorben und ist auch wieder aufgestanden, und ich war bei der Geburt auch tot (kurzer Herzstillstand) und jetzt lebe ich wieder.“

„Darauf konnte ich nichts mehr erwidern“, so die Leserin.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971342

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen