Unfall : Auf der Bankette gestrandet

unfall

Die Bergung gestaltete sich schwierig. Die Bundesstraße musste bis in die Abendstunden gesperrt werden.

shz.de von
03. Januar 2014, 07:00 Uhr

Für mehrere Stunden musste gestern bis zum Abend die B 5 zwischen Süderlügum und Braderup gesperrt werden. Der Auflieger eines aus Richtung Süderlügum kommenden Lkw war gegen 11 Uhr auf die Bankette geraten. Daraufhin kippte das mit Fleischabfällen beladene Fahrzeug um. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung gelang nicht auf Anhieb. Erst mit Hilfe eines Krans aus Niebüll konnte der Lkw wieder aufgerichtet werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen