zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

11. Dezember 2017 | 18:28 Uhr

Attraktivität fürs Dorf

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Anders als andere Vereine zählt der Sozialverband Süderlügum stetig neue Mitglieder

shz.de von
erstellt am 27.Jan.2014 | 10:48 Uhr

Der Ortsverein des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) gehört mit seinen 392 Mitgliedern zu den größten Vereinen in Süderlügum – Tendenz steigend. Allein im vergangenen Jahr sind, wie Vorstandsmitglied Christian Moßner während der Vollversammlung im Westrer Waldkrug berichtete, 30 neue Mitglieder hinzugekommen. Der stellvertretende Bürgermeister Dieter Lorenzen würdigte den Ortsverband als einen „aktiven Verein, der das Dorf noch attraktiver macht“. Die Gemeinde werde ihren Zuschuss (bisher 360 Euro) daher erhöhen. Die steigenden Mitgliederzahlen wertete Vorsitzende Helga Hansen zwar als sehr erfreulich, merkte aber an, dass viele von ihnen Probleme mit der Sozialgesetzgebung hätten.

Der Jahresrückblick der Vorsitzenden zeigte einmal mehr, wie viel Schönes den Mitgliedern geboten wird. Gedankt wird es den Organisatoren vom Vorstand mit reger Beteiligung an allen Veranstaltungen, wie unter anderen den Ausfügen, Tages- und Mehrtagesfahrten, Spiel- und Klönnachmittage, Lottoveranstaltungen, Theaterfahrten, Grillveranstaltungen, Radtouren, dem bunten Nachmittag mit 90 Teilnehmern im vergangenen Jahr, am Adventsbasar in der Mehrzweckhalle und an der Weihnachtsfeier, zu der sogar 100 Mitglieder kamen. Helga Hansen dankte allen, die die Arbeit des Ortsverbandes unterstützen und voranbringen und den Mitgliedern für ihre Treue.

Peter Steffens legte einen ausgewogenen Kassenbericht vor, der frei jeglicher Beanstandungen war. „Wir horten unser Geld nicht, sondern geben es den Mitgliedern in Form von Bezuschussungen unter anderem bei Fahrten und Reisen zurück“, sagte er. Eine eiserne Reserve von zehn Euro pro Mitglied sei allerdings vorgeschrieben. Steffens regte an, zum Beispiel bei Trauerfällen statt Blumen oder Kränzen auch mal darum zu bitten, den Ortsverband finanziell zu bedenken.

Weiterer Tagesordnungspunkt waren dann die Ehrungen. Brigitte Jürgensen und Bernd Levsen Johannsen (in Abwesenheit) wurde für ihre 25-jährige Treue und Verbundenheit zum Sozialverband gedankt. 20 Jahre sind dabei: Hela Petersen und Johannes Schmidt. Auf ihre zehnjährige Verbandszugehörigkeit blicken: Dieter Andresen, Harro Hansen, Dieter Hansen, Erika Lützen, Rosi und Hubert Grützmacher, Elisabeth Clausen, Jutta Däublin-Petersen, Martina Steensen Behling, Regina Steensen, Thorsten Steensen und Peter Behling.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen