Ausbaubeiträge in Leck : Anwohner lassen nicht locker

Avatar_shz von 01. Oktober 2018, 17:52 Uhr

shz+ Logo
Stark vertreten war das Wohngebiet Osterkoppel in der Sitzung des Infrastruktur- und Umweltausschusses.
Stark vertreten war das Wohngebiet Osterkoppel schon vor wenigen Wochen in der Sitzung des Infrastruktur- und Umweltausschusses.

Mögliche Straßenausbaubeiträge in der Lecker Osterkoppel erhitzen weiter die Gemüter. Der Rathauschef sieht keine Eile.

„Ich hätte mir mehr Transparenz gewünscht und erwartet, dass die Anwohner mit ins Boot geholt werden – fürs nette Miteinander“, beklagte Dunja Rasmussen. Sie und zahlreiche andere Bewohner in der Osterkoppel traten den Kommunalpolitikern kräftig auf die Füße auf der Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend. Es ging um den Ausbau des Hyholmer Weges ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen