Ansturm auf süße Sachen

6338916-23-60249330_23-60250219_1398096866

shz.de von
21. April 2014, 13:24 Uhr

Was glitzert hinter dem Baumstumpf, was funkelt im Blätternest? Die Lütten mussten ordentlich ihre Augen offen halten, um nicht auf die süßen Sachen zu treten. Der fleißige Osterhase hatte ganze Arbeit geleistet und im Klettergarten „Filu“ 1 500 Leckereien versteckt. Hilfe bekam er von HGV-Mitgliedern und vom Supermarkt „famila“, der den Löwenanteil der Leckereien spendierte. Genug für fast 100 Kinder – und manche Eltern, die kräftig mithalfen. Der Handels- und Gewerbeverein Leck freute sich über die gute Resonanz seiner Aktion und die „Filu“-Betreiber über das große Interesse bei der gleichzeitigen Wiedereröffnung des Klettergartens nach den folgenschweren Stürmen im vorigen Herbst.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert