Verkaufsstart : An die Enten, fertig, los

Sind schon voller Vorfreude: Bürgermeister Andreas Deidert, Fenna Homann-Thüner, Sabine Bruhn und Kerrin Heine vom Freundeskreis der evangelischen Kindergärten, Bürgervorsteherin Sabine Detert und „Entenvater“ Peter Erichsen.
Sind schon voller Vorfreude: Bürgermeister Andreas Deidert, Fenna Homann-Thüner, Sabine Bruhn und Kerrin Heine vom Freundeskreis der evangelischen Kindergärten, Bürgervorsteherin Sabine Detert und „Entenvater“ Peter Erichsen.

Ab heute sind die gelben Gummi-Quietscher für das 12. Lecker Entenrennen in den Geschäften zu haben.

shz.de von
06. August 2018, 10:00 Uhr

Genau 1550 gelbe Plastik-Enten werden sich am 9. September im Rahmen des Bürgerfestes auf der Au ein Schnabel-an-Schnabel-Rennen liefern. Vorausgesetzt, alle quietschenden Hauptakteure haben einen neuen Besitzer gefunden. Bei der Schlagernacht am Sonnabend gaben Fenna Homann-Thüner, Sabine Bruhn und Kerrin Heine vom Freundeskreis der evangelischen Kindergärten den Startschuss zum Verkauf des possierlichen, allerdings glatten Federviehs.


Wer hat den Schnabel am 9. September vorn?

Bürgermeister Andreas Deidert sicherte sich wie in den Vorjahren die erste Ente, die „trocken“ und ohne Gewinnchancen bleibt. Bürgervorsteherin Sabine Detert erwarb den Wettschwimmer mit der Nummer 100 für die gesamte Gemeindevertretung. Ein eventueller Preis wird gespendet. „Entenvater“ Peter Erichsen griff schließlich zu der Nummer zwölf, denn: Zum 12. Mal werden sich die kleinen Artgenossen durch die Fluten kämpfen. Zu haben sind sie ab heute (Montag, 6. August) in den beteiligten Geschäften für vier Euro pro Stück.

Einen besseren Verkaufsstart hätte man den Organisatoren des Entenrennens nicht wünschen können. Die Schlagernacht des Bürgerfestvereins mobilisierte mehrere hundert Partyfreunde, die es sich im Augarten gut gehen ließen. DJ Thorsten war der Garant für beste Stimmung und ein bewegungsfreudiges Publikum. Seine gut ausgewählte Musik lockte schon zu früher Stunde auf die Tanzfläche, auf der die Nordlichter im Allgemeinen erst nach Einbruch der Dunkelheit anzutreffen sind.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen