zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

23. August 2017 | 14:07 Uhr

Am Wochenende: Muscheltage in Dagebüll

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Mit einem großen Programm lädt der Fremdenverkehrsverein Dagebüll zu den 17. Muscheltagen ein, die am Sonnabend und Sonntag, 8. und 9. August, jeweils ab 11 Uhr in der ehemaligen Parkgarage hinter dem Badedeich stattfinden. Die Miesmuschel – frisch aus der Nordsee – wird wieder gekocht und gebraten angeboten, angerichtet von Tellermann & Tellermann. Alternativ können auch andere „Geschmäcker“ bedient werden. Rund um die Muschel läuft an beiden Tagen wieder ein buntes Programm: hinterm Deich ein Stöber- und Flohmarkt. Mit einer Hüpfburg und einer Wasserrutsche vom Deich ist an die Junioren gedacht und mit Handpuppentheater um 13 und 15 Uhr an die Kleinen. Christl Ipsens Jugendtrachtengruppe aus der Wiedingharde wird tanzen und Pa’s Brass Band spielen. Sonnabend Abend ist Schippermützenfest. Am Sonntag geht es weiter mit einem Frühschoppen, zu dem der Feuerwehrmusikzug Hoyer (DK) aufspielt. Außerdem tritt die Stecknitz-Band aus Lübeck auf und wird tanzbare „Ohrwürmer“ zum Besten geben. Es lohnt an beiden Tagen, Badezeug mitzunehmen. Denn: In Dagebüll ist Hochwasser.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen