Alltagsräume in neuem Licht

plakatentwurf_2
1 von 2

shz.de von
24. Oktober 2013, 00:32 Uhr

Der Kunstverein Niebüll eröffnet seine neue Ausstellung „Es scheint“ am Freitag, 1. November um 20 Uhr im Richard-Haizmann-Museum. Gezeigt werden großformatige Werke der international anerkannten Künstlerin Anja Ganstner. Sie malt Innenansichten von Räumen, die im Leben eher Nebenschauplätze einnehmen. Der Blick der 1965 geborenen Malerin auf die Räume des Alltags ist dabei immer ein Blick von außen, wie in ein Schaufenster. Die Ausstellung ist täglich außer montags vom 2. November bis 1. Dezember von 15 bis 18 Uhr im Richard-Haizmann-Museum zu sehen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen