Fotowettbewerb : Ästhetik der Sporengewächse

dsc_3497
Foto:
1 von 1

Mehr als 90 Amateurfotografen nahmen am Wettbewerb "Auf die Flechten, Pilze - los!"des Niebüller Naturkundemuseums teil. Jetzt wurden die Gewinner gekürt.

shz.de von
23. März 2016, 10:15 Uhr

Pilze und Flechten waren das Thema eines Fotowettbewerbs, zu dem das Naturkundemuseum Niebüll eingeladen hatte. Dem Aufruf folgten 92 Amateurfotografen, die 618 Bilder einsandten, bei denen es weniger auf die Besonderheit der Sporengewächse ankam als auf das, was das Auge durch den Sucher entdeckte und wie es umgesetzt wurde. Eine zehnköpfige Jury wählte 20 Gewinnerfotos aus, von denen sie drei Bildern den Hauptpreis zuerkannte. Das Gewinnertrio waren der Einheimische André Scherer (mit seinem Foto), Fiona Schönberg aus Limbach (Baden-Würrtemberg) und Andrea Emling aus Idstedt (Kreis SL/FL).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen