Ab durch die Hecke: Fahrer verlässt Unfallort

Blaulicht.jpg

Avatar_shz von
16. Oktober 2019, 15:39 Uhr

Tinningstedt | Am Dienststag, 15. Oktober, gegen 01.00 Uhr, fuhr ein PKW durch die Hauptstraße in Tinningstedt in Richtung Klixbüll. Er kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und zerstörte hierbei unter anderem eine Hecke auf einem Privatgrundstück. Er verließ unerlaubt die Unfallstelle. Hier wurde offenbar durch andere Personen Hilfe geleistet, da sich der PKW auf dem Grundstück festgefahren hatte. Es entstand ein Schaden von zirka 200 Euro. Aufgrund der Spurenlage dürfte es sich um einen Mittelklassewagen mit Heckantrieb gehandelt haben. Die Polizei Leck, 04662/891260, sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die tatrelevante Beobachtungen hierzu gemacht haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen