Leserbriefe an das NFT : Vorschlag: FKK-Strand in Dagebüll schließen und Hundestrand vergrößern

Avatar_shz von 16. Juli 2021, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Schreiben Sie uns gerne an redaktion.niebuell@shz.de
Schreiben Sie uns gerne an redaktion.niebuell@shz.de

Hier haben unsere Leser in der Region Südtondern das Wort. Zuschriften gerne unter redaktion.niebuell@shz.de.

Südtondern | Zum Artikel „Sie haben Anregungen für das Reporter-Team? Immer her damit!“ vom 20. Juli 2021 schreibt Kari Schönfelder aus Dagebüll: „Ich besitze seit 1960 eine Badebude in Dagebüll. Das Problem Hunde am Badedeich existiert schon seit vielen Jahren. Wird aber durch den wachsenden Tourismus immer gravierender. Ich habe einen kleinen Hund, mit dem ic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen