Teilnehmer aus ganz SH : Vom Aussterben bedroht: Schleswiger Kaltblut-Pferde zeigen in Leck ihr Können

Avatar_shz von 26. September 2021, 14:07 Uhr

shz+ Logo
Ihre Geschicklichkeit bewiesen Mensch und Tier gemeinsam bei den Vereinsmeisterschaften der Schleswiger-Pferdezüchter in Leck. Die Kaltblut-Rasse ist nach wie vor vom Aussterben bedroht.
Ihre Geschicklichkeit bewiesen Mensch und Tier gemeinsam bei den Vereinsmeisterschaften der Schleswiger-Pferdezüchter in Leck. Die Kaltblut-Rasse ist nach wie vor vom Aussterben bedroht.

Bei der Vereinsmeisterschaft der Schleswiger Pferdezüchter geht es um mehr als Pokale – es geht darum, Aufmerksamkeit für die selten gewordene Rasse zu erzeugen.

Leck | Sie heißen Merlin, Lütte oder Hidalgo, wiegen schon mal gut und gerne 800 Kilogramm und gehören zu den letzten ihrer Art: Mehr als 20 Schleswiger Kaltblutpferde zeigten am Sonntag in Leck, was diese vom Aussterben bedrohte Rasse so alles kann. Weiterlesen: Sanierung der B199 in Leck: Bald kommen zehn Tage Vollsperrung Die Vereinsmeisterschaft de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen