Trotz Corona kaum Austritte : SV Frisia 03 Risum-Lindholm hat durch die Pandemie aber weniger Einnahmen

Avatar_shz von 01. März 2021, 11:29 Uhr

shz+ Logo
Ein perfektes Duo: Der 2. Vorsitzende Sven Mathiesen (links) und Frisia-Chef Hartmut Wiebe.
Ein perfektes Duo: Der 2. Vorsitzende Sven Mathiesen (links) und Frisia-Chef Hartmut Wiebe.

Der SV Frisia 03 nutzt die Zeit des zweiten Lockdowns für anstehende Sanierungen.

Risum-Lindholm | Die nachgeholte Jahreshauptversammlung am 20. Oktober 2020 vor 111 Mitgliedern in der Friesenhalle war kaum vorbei, da holte auch den SV Frisia 03 Risum-Lindholm die Corona-Pandemie wieder ein. Die mühsam erarbeiteten und wöchentlich aktualisierten Hygienekonzepte der einzelnen Sparten waren da schon wieder Makulatur und konnten auch den zweiten großen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen